Restaurierungswerkstatt Paul Bell Falkensee
 

Restaurierungswerkstatt Paul Bell

 

Nach jahrzehntelanger Tätigkeit als Restaurator im Rheinland eröffnete Paul Bell 1992 seine Restaurierungswerkstatt für Möbel und Holzobjekte in Falkensee und war seitdem als Fachmann mit handwerklichem Können und Sachverstand in der Region bekannt.

 

Seit seinem Tod im Jahr 2018 führt sein langjähriger Kollege Gregor Chmielewski die Restaurierungsswerkstatt in seinem Sinne weiter: Möbelstücke werden behutsam fachmännisch restauriert, sodass die Spuren der Benutzung aus vorangegangenen Epochen, die die Geschichte des Möbelstücks zeigen, erhalten werden.

"Restaurieren heißt nicht neu machen, sondern behutsames Aufarbeiten unter Beachtung des unverwechsebaren Charakters" (Paul Bell).

 

Und weiterhin gilt in der Werkstatt neben dem ehemaligen Heizhaus der PGH das Motto des Rheinländers Paul Bell: "Kommen Sie doch einfach mal vorbei", um die vielfältigen Möbelstücke und Bearbeitungstechniken in der Werkstatt kennenzulernen.

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

 

 

Im angrenzenden Ausstellungsraum zeigt Sabine Ostermann ihre Möbelstücke aus der Kollektion "Möbel und Farbe": Ausrangierte Möbel, die überarbeitet und durch eine besondere Farbgestaltung in außergewöhnliche Unikate verwandelt wurden.

 

Paul Bell
PAul BEll und Gregor Chmielewski